Vereinslogo

Verein

Ortsschild
Vereinskopf.gif



2004 haben sich einige aktive alteingesessene und "Neuhennickendorfer" zusammengefunden, um gemeinsam etwas für ein pulsierendes Dorfleben auf die Beine zu stellen. Das Ergebnis war die Gründung des "Ortsverein Hennickendorf e.V.". Nach zehn Jahren können wir mit Fug und Recht sagen, die Idee und das Konzept sind voll aufgegangen, ohne dass wir in Selbstzufriedenheit verfallen werden.
Das Beeindruckenste dabei: es ist uns gelungen, eine lebendige Gemeinschaft heraus zu bilden, unabhängig davon, woher jemand kam und welchen Beruf er ausübt. Die Anzahl der Mitglieder des Vereins hat sich ständig erhöht, viele Veranstaltungen haben schon Tradition, wie z.B. das jährliche Vereinsfest, die monatlichen Stammtische der Frauen und Männer, die Spieleabende oder die jährliche Fahrt in der Adventszeit zu einer Sehenswürdigkeit nach Berlin.

Mit Stolz können wir auch auf unser Vereinshaus schauen. Aus einem dem Verfall hingegebenen Haus ist durch große Unterstützung der Gemeinde Nuthe-Urstromtal und enormer Eigenleistungen unserer Mitglieder ein schmuckes Vereinsdomizil geworden. Aber es bleibt immer noch was zu tun, z.B. die Reparatur des Backofens oder die Erhaltung der Scheune.
Vieles haben wir schon auf die Reihe gebracht. So kommt es darauf an, die Aufgaben auf noch breitere Schultern zu verteilen. Für ein besseres Dorfleben ist eine engere Zusammenarbeit aller Vereine und Einrichtungen nicht von der Hand zu weisen. Auch wäre es schön, wenn noch mehr Hennickendorfer den Weg in den Verein finden würden. Vielleicht leistet dazu diese Website einen kleinen Beitrag.



Gudrun Pezenburg

nach oben
























Vereinshaus vor der Sanierung
Laermschutz-03-1
Adventsnachmittag 2009 im Vereinsraum
Winterferien 0109
Wiederbelebung 07