Vereinslogo
Hennickendorf im Netz
Hennickendorf im Netz

Vereinsfest

Vereinsfest Aufbau 19

Feiern macht Laune

Alle Jahre wieder ist nicht nur Weihnachten, nein auch unser Vereinsfest hat einen festen Platz im Kalender. Und es gibt noch zwei Vorteile gegenüber Weihnachten, das Wetter ist viel schöner und die Geschenke, die auf dem Buffet und Grill ausliegen sind zu genießen.
Vor dem Feiern kommt aber erst die Arbeit. Viele Helfer und 2 Helferinnen haben sich um 10.00 Uhr eingefunden, um dem Vereinsfest einen schönen Rahmen zu verpassen. Ab 17.00 Uhr trudelten dann auch die leckeren Speisen ein, so dass das Buffet prall gefüllt war.
Um 18.00 Uhr strömten dann die Massen heran, wahrscheinlich auch durch den Duft des Grills angezogen. Einige wollten sogar gleich das Buffet plündern, aber das ging ja gar nicht. Ohne Eröffnungsrede der Vereinsvorsitzenden läuft erst einmal nichts. Trotzdem bereiteten sich die über 60 Vereinsmitglieder und Gäste schon auf den heißen Start auf das Buffet vor.
Mit gefüllten Mägen konnte es sich danach dann auch viel besser diskutieren und trinken. Schön dass auch unsere Bürgermeisterin von Nuthe-Urstromtal, Monika Nestler, an unserem Treiben aktiv teilnahm. Die Kinder konnten sich ausgiebig auf der Hüpfburg austoben, die Gudrun und Lutz extra aus Berlin angefahren haben.
So vergingen die Stunden wie im Fluge. Der harte Kern versuchte dann nach Mitternacht sogar noch einige Tanzelemente - mit Erfolg.
Ich habe mich wieder mal an ein Lied des Kult-Sängers aus dem Land Brandenburg, Achim Mentzel, gehalten: Ich bin der Letzte, der heimgeht.
So war es nur eine kurze Nacht, denn am Sonntag war um 10.00 Uhr ja Spurenbeseitigung angesagt. Da aber viele fleißige Helfer und Helferinnen, mehr oder weniger frisch, gekommen waren, glänzte unser Vereinshaus schnell wieder. Ein kleiner Brunch mit Resten des Buffets sorgte dann noch für ein nettes Ausklingen.

Also dann, alle Jahre wieder.



Rolf Schmidtgen
 

Bildershow

Profis stellten schnell ein ansprechendes Ambiente her
Profis stellten schnell ein ansprechendes Ambiente her
Blumenfee Manuela dekorierte
Blumenfee Manuela dekorierte
Da wollte Frank nicht nachstehen
Da wollte Frank nicht nachstehen
Hoffentlich hat mich beim Klauen keiner gesehen
Hoffentlich hat mich beim Klauen keiner gesehen
Alles klar - es kann losgehen
Alles klar - es kann losgehen
Tummelplatz für die Kids
Tummelplatz für die Kids
und Junggebliebener
und Junggebliebener
Aber ist das ausreichend für 60 Personen
Aber ist das ausreichend für 60 Personen
Die Landfleischerei bereicherte auch unser Buffet
Die Landfleischerei bereicherte auch unser Buffet
Viele leckere Speisen wurden angeschleppt
Viele leckere Speisen wurden angeschleppt
Andy mußte erst noch Grillmeister Lutz überzeugen
Andy mußte erst noch Grillmeister Lutz überzeugen
Aber es herrschte keine Einigkeit
Aber es herrschte keine Einigkeit
Na gut, aber das muss für alle reichen
Na gut, aber das muss für alle reichen
Alle warteten schon auf die Buffeteröffnung
Alle warteten schon auf die Buffeteröffnung
Die drei Damen haben wohl schon vorher genascht?
Die drei Damen haben wohl schon vorher genascht?
Gudrun, nun beeil dich doch ein bißchen
Gudrun, nun beeil dich doch ein bißchen
Nächstes Jahr halte ich die Eröffnungsrede
Nächstes Jahr halte ich die Eröffnungsrede
Die Meute war kaum noch zu bändigen
Die Meute war kaum noch zu bändigen
Dann konnte die Schlacht endlich los gehen
Dann konnte die Schlacht endlich los gehen
Und sofort war Ruhe auf dem Gelände
Und sofort war Ruhe auf dem Gelände
Erhard machte nach dem Essen erst einmal ein Nickerchen - nur so bleibt man fit
Erhard machte nach dem Essen erst einmal ein Nickerchen - nur so bleibt man fit
Mittlerweile klappte es auch mit der Grillerei
Mittlerweile klappte es auch mit der Grillerei
Die Kids tobten sich hinter dem Vereinshaus aus
Die Kids tobten sich hinter dem Vereinshaus aus
Swen gab einen Einführungskurs in Meditation
Swen gab einen Einführungskurs in Meditation
Diese Gespräche waren nicht für die Ohren der Männer bestimmt
Diese Gespräche waren nicht für die Ohren der Männer bestimmt
Ich bin hier die Hauptperson auf dem Vereinsfest
Ich bin hier die Hauptperson auf dem Vereinsfest
Räucherware hält sich doch länger
Räucherware hält sich doch länger
Brandmeister Volker hielt die Flamme am lodern
Brandmeister Volker hielt die Flamme am lodern
Weist du Frank, wir machen heute abend mal Partnertausch
Weist du Frank, wir machen heute abend mal Partnertausch
Einverstanden
Einverstanden
Mit mir trinkt keiner mehr
Mit mir trinkt keiner mehr
Spurenbeseitigung am nächsten Tag
Spurenbeseitigung am nächsten Tag
Ja, man soll damit anfangen, womit man am Vorabend aufgehört hat
Ja, man soll damit anfangen, womit man am Vorabend aufgehört hat
Die Putzfeen schwangen elegant den Wischer
Die Putzfeen schwangen elegant den Wischer
Ulrich und Olaf hatten die komplizierteste Arbeit übertragen bekommen
Ulrich und Olaf hatten die komplizierteste Arbeit übertragen bekommen
Einige hatten aber noch Standschwierigkeiten
Einige hatten aber noch Standschwierigkeiten
Wie oft musste Andy fahren?
Wie oft musste Andy fahren?
Restevertilgung für einige fleißigen Helfer
Restevertilgung für einige fleißigen Helfer
Na gut, aber das muss für alle reichen
Na gut, aber das muss für alle reichen
Na gut, aber das muss für alle reichen
Na gut, aber das muss für alle reichen