Vereinslogo
Hennickendorf im Netz
Hennickendorf im Netz

Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung 63 1

Es ist kaum zu glauben, aber letzten Freitag fand schon zum 12. Mal die Mitgliederversammlung unseres Ortsvereins statt. Hinzu kam, dass zum 4. Mal der Vorstand neu gewählt wurde. Und das war schon spannend, denn im Vorfeld war klar, dass drei langjährige Vorstandsmitglieder nicht wieder kandidieren werden. Vielleicht war das auch der Grund, warum diesmal viele Mitglieder zur Veranstaltung kamen (meiner Meinung nach müssten es allerdings noch mehr werden!).
Vom "alten" Vorstand gut vorbereitet, wurden viele Gespräche mit Vereinsmitgliedern geführt, um sie zur Mitarbeit im Vorstand zu gewinnen. Nicht zuletzt gelang es dem Vorstand auch, 5 neue Mitglieder für den Verein zu begeistern.
So stand einer erfolgreichen Veranstaltung nichts mehr im Wege.
Gudrun konnte einen Rechenschaftsbericht vortragen, der ein breites Vereinsleben repräsentierte. Viele Veranstaltungen finden schon seit Jahren erfolgreich statt:
  • Vereinsfest
  • monatliche Frauen- und Männerstammtische
  • Radtour
  • Frühjahrs- und Herbstpflanzenbörse
  • Kürbisschnitzen und Halloween
  • Nähkurs
  • Sportkurs "Bauch-Beine-Po"
  • Nordic Walking
  • Bowling
  • Feriengestaltung für Kinder
  • Kindervorlesetag

Auch die Zusammenarbeit mit anderen Hennickendorfer Gruppen hat sich weiter verbessert. So werden das Anleuchten und das Dorffest gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr, der Volkssolidarität, dem Jagdverein, der Tanzgruppe und der Kirchengemeinde durchgeführt.

Neue Formen werden auch praktiziert, wie zum Beispiel die Flüchtlingsarbeit oder ein literarischer Spaziergang durch Berlin-Mitte.

Ja, im Verein ist eben immer etwas los.

Danach übernahm Jovita das Ruder, um die Vorstandswahl zu leiten. Glücklicherweise stand für jede Funktion auch ein Kandidat zur Verfügung. In einer offenen Wahl wurden Gudrun als Vereinsvorsitzende bestätigt. Neu gewählt wurden Andy als Stellvertreter, Manuela als Kassiererin und Beate als Schriftführerin. Als Kassenwarte fungieren die nächsten 4 Jahre Anita und Kerstin. Die Abstimmungen hatten fast DDR-Wahlergebnisniveau. Viel Erfolg dem neuen Vorstand für die nächste Legislaturperiode.

Herzlichen Dank auch den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Evelyn, Christina und Ulrich, die viele Jahre erfolgreich das Gesicht des Vereins mitgeprägt haben.

Nach einer Pause habe ich dann wieder meinen berühmt-berüchtigten Rechenschaftsbericht in Form einer Bilderpräsentation gezeigt. Bei Wein und Bier klang der Abend dann aus.


Rolf Schmidtgen


Bildershow

Marlies und Tina - Profis des Gestaltens
Marlies und Tina - Profis des Gestaltens
Ulrich übernahm die Begrüßung der Mitglieder
Ulrich übernahm die Begrüßung der Mitglieder
Lutz wollte sein knappes Taschengeld etwas aufbessern
Lutz wollte sein knappes Taschengeld etwas aufbessern
Eine trockene Veranstaltung ist doch langweilig
Eine trockene Veranstaltung ist doch langweilig
Chefin Gudrun hatte viel zu erzählen
Chefin Gudrun hatte viel zu erzählen
Alle waren sehr begeistert vom Rechenschaftsbericht
Alle waren sehr begeistert vom Rechenschaftsbericht
Evi hat eine Finanzkrise des Vereins nicht aufkommen lassen - Danke für die 12 Jahre
Evi hat eine Finanzkrise des Vereins nicht aufkommen lassen - Danke für die 12 Jahre
Ulrich staunte über Jovitas flotte Wahlabhandlung
Ulrich staunte über Jovitas flotte Wahlabhandlung
Andy trat mutig als Stellvertreter an
Andy trat mutig als Stellvertreter an
Manuela wagt sich mutig an die Finanzen heran
Manuela wagt sich mutig an die Finanzen heran
Beate will den Erfolgsroman des Vereins weiterschreiben
Beate will den Erfolgsroman des Vereins weiterschreiben
Volker bemängelte, dass es nur Salzstangen und kein Buffet gab
Volker bemängelte, dass es nur Salzstangen und kein Buffet gab
Die Abstimmung war sportlich anstrengend
Die Abstimmung war sportlich anstrengend
Karola hob die Hand nur, wenn sie vorher einen Schokokuss bekam
Karola hob die Hand nur, wenn sie vorher einen Schokokuss bekam
Der neu gewählte Vorstand lächelte auch nach der Wahl noch
Der neu gewählte Vorstand lächelte auch nach der Wahl noch
Rechtsexpertin Marlies zeigt an, dass alles ordnungsgemäß ablief
Rechtsexpertin Marlies zeigt an, dass alles ordnungsgemäß ablief
Natürlich wurde danach noch kräftig gefeiert
Natürlich wurde danach noch kräftig gefeiert
Ja, in unserem Verein herrscht ein liebevoller Umgang
Ja, in unserem Verein herrscht ein liebevoller Umgang
Spät kam er, aber er kam - Christoph
Spät kam er, aber er kam - Christoph