Vereinslogo
Hennickendorf im Netz
Hennickendorf im Netz
Hennickendorf 02
Hennickendorf besucht Hennickendorf

Seit wann gibt es in unserem Ort einen Verein, der sich „Hennickendorfer Heimatfreunde" nennt? Ist da etwas an uns vorbeigegangen, dass wir nicht bemerkt haben? Nein, denn es war so: Vor einiger Zeit erhielt unser Vorstand eine Anfrage, ob die Hennickendorfer Heimatfreunde aus Hennickendorf bei Rüdersdorf uns einen Besuch abstatten könnten. Sie würden gern auf ihrer Rundfahrt nach Jüterbog und Zinna unser Dorf kennenlernen. Nachdem alle „Formalitäten" erledigt waren, sagte der Vorstand zu.

So kam es, dass am 01. Oktober überpünktlich ein weißer Bus vorfuhr, aus dem 19 Frauen und Männer des Vereins Hennickendorfer Heimatfreunde ausstiegen, angeführt von ihrem Vorsitzenden Bernd Reichelt. Viele helfende Hände hatten am Samstagvormittag in unserem Vereinshaus die Kaffeetafel hübsch gedeckt, leckeren Kuchen (vielen Dank an Marina) gebacken und kurz vor Ankunft der Gäste duftenden Kaffee aufgebrüht. Unsere Gäste konnten also sofort Platz nehmen.

Die Vereinsvorsitzende Gudrun Pezenburg und der Ortsvorsteher Günter Ziehe begrüßten die Gäste. Günter stellte kurz unser Dorf vor. Dann konnten sich alle an Kaffee und Kuchen laben. Mehrere Vereinsmitglieder hatten sich dazu gesellt, so dass es schnell zu einem interessanten Gedankenaustausch kam. Nachdem sich alle gestärkt hatten, konnten die Besucher sich die Beine vertreten, viele schlossen sich Günter Ziehe an, um die Kirche zu besichtigen. Es gab soviel zu erzählen, die Zeit verstrich, bis ein ungeduldiger Busfahrer erschien und zum Aufbruch mahnte. Zum Abschluss überreichten uns die Gäste noch geistige (mehrere Exemplare der Zeitschrift „Die Wachtel“, die der Heimatverein monatlich herausgibt) als auch flüssige Nahrung (2 Weinflaschen mit eigenem Aufkleber der Heimatfreunde).

Die Heimatfreunde würden sich über einen Gegenbesuch im nächsten Jahr sehr freuen.
Nach der Abfahrt galt es, schnell wieder Ordnung zu schaffen. Anita und Evi waren zur Stelle (danke für den Einsatz) und Ruck-zuck war alles an seinem Platz und wir konnten zufrieden nach Hause gehen.

Lutz Schriever

Bildershow

nette Gäste aus Hennickendorf bei uns zu Gast
nette Gäste aus Hennickendorf bei uns zu Gast
Sie ließen sich Kaffe und Kuchen (Danke Marina) schmecken
Sie ließen sich Kaffe und Kuchen (Danke Marina) schmecken
Günter und Gudrun erzählten den Gästen über Klein-Hennickendorf und unseren Verein
Günter und Gudrun erzählten den Gästen über Klein-Hennickendorf und unseren Verein
Eine Gegeneinladung ist ausgesprochen
Eine Gegeneinladung ist ausgesprochen