Vereinslogo
Hennickendorf im Netz
Hennickendorf im Netz

Wir können F(f)este feiern


Schon wieder ein Jahr vorbei. Aber das hat ja auch etwas gutes, denn es gibt das nächste Vereinsfest.
Bei der Vorbereitung zeigt sich unsere jahrelange Erfahrung. Anita treibt resolut die Speisen für das Buffet ein, Evi und Marlies dekorieren es toll, Achim und Maria sorgen für ausreichend flüssige Nahrung und viele andere Mitglieder polieren Vereinshaus und Hof auf Hochglanz. Gutes Wetter haben wir gleich in der Vereinssatzung festgehalten.
So strömten ab 18.00 Uhr die Massen zielgerichtet zum Vereinsgelände. Es wollte ja keiner die Begrüßungsrede der Vereinsvorsitzenden verpassen. Außerdem plündert sich ein volles, prachtvoll dekoriertes Buffet besser als ein überfallenes.
Jetzt konnte auch genügend flüssige Nahrung nachgetankt und ausreichend über Gott und die Welt philosophiert werden. So vergingen die Stunden wie im Flug.
Ganz Mutige konnten dann auch noch unsere neue "Kalorienverbrennungsanlage" nutzen und im Vereinshaus intensiv das Tanzbein schwingen. So ging wieder ein schöner Abend viel zu schnell zu Ende, aber wir konnten am nächsten Morgen ja auch noch gemeinsam die Spuren des Kampftages beseitigen.
Also dann bis zum nächsten Jahr.


Rolf Schmidtgen

Bildershow

Bereit für die Vereinsfeier
Bereit für die Vereinsfeier
Warum wächst das Unkraut auch immer so weit unten?
Warum wächst das Unkraut auch immer so weit unten?
Früher konnte man einen Zerrwanst noch allein spielen
Früher konnte man einen Zerrwanst noch allein spielen
Ulrich war für die komplizierten Arbeiten zuständig
Ulrich war für die komplizierten Arbeiten zuständig
3 Frauen - 10 Meinungen
3 Frauen - 10 Meinungen
Die Blumenmädchen kamen auch
Die Blumenmädchen kamen auch
Dekoration des Buffets
Dekoration des Buffets
Dietmar schmückt sich mit den Lorbeeren seiner Frau
Dietmar schmückt sich mit den Lorbeeren seiner Frau
Wenn's um's Essen geht, greift Volker gern mal zu
Wenn's um's Essen geht, greift Volker gern mal zu
Ulrich wollte seine Speise gleich selbst verdrücken
Ulrich wollte seine Speise gleich selbst verdrücken
Maria präsentierte schmackhafte vegetarische Kost
Maria präsentierte schmackhafte vegetarische Kost
Evi hatte alles im Griff
Evi hatte alles im Griff
Gudrun begrüßte Vereinsmitglieder und Gäste
Gudrun begrüßte Vereinsmitglieder und Gäste
Dann der geschichtsträchtige Satz von Anita:
Dann der geschichtsträchtige Satz von Anita: "Das Buffet ist eröffnet."
Und los ging die wilde Rauferei
Und los ging die wilde Rauferei
Lutz musste sich entscheiden - Essen oder trinken, zur Not geht auch beides
Lutz musste sich entscheiden - Essen oder trinken, zur Not geht auch beides
Wir ließen es uns schmecken
Wir ließen es uns schmecken
In den Topf oder selber essen?
In den Topf oder selber essen?
Rocco sollte das Bier lieber trinken
Rocco sollte das Bier lieber trinken
Immer ich, dabei bin ich erst zum fünften Mal am Buffet
Immer ich, dabei bin ich erst zum fünften Mal am Buffet
Rocco und Achim schützten uns aufopferungsvoll vor den Mücken - Volker hätte auch gern geholfen, aber ...
Rocco und Achim schützten uns aufopferungsvoll vor den Mücken - Volker hätte auch gern geholfen, aber ...
Anita musste noch schnell die Finanzen der Volkssolidarität retten
Anita musste noch schnell die Finanzen der Volkssolidarität retten
Karola testete ihren Selbstgebrannten
Karola testete ihren Selbstgebrannten
Marlies betätigte sich als Glühwürmchen
Marlies betätigte sich als Glühwürmchen
Sven überlegte den ganzen Abend, trete ich nun endlich in den Verein ein?
Sven überlegte den ganzen Abend, trete ich nun endlich in den Verein ein?
Kinderanimateurin Christine hatte gegen Michel keine Chance
Kinderanimateurin Christine hatte gegen Michel keine Chance
Erhard staunte nicht schlecht über Anitas neue Trinkgewohnheiten
Erhard staunte nicht schlecht über Anitas neue Trinkgewohnheiten
Auch Uwe konnte bei Beate schon gar nicht mehr mithalten
Auch Uwe konnte bei Beate schon gar nicht mehr mithalten
Es war doch wieder ein schöner Abend
Es war doch wieder ein schöner Abend
Spurenbeseitigung des Vorabends
Spurenbeseitigung des Vorabends
Raus mit dem Müll
Raus mit dem Müll
Bringt endlich mal einer ein Bier
Bringt endlich mal einer ein Bier